Service

HotlineHotline
040-21107660

Kostenloser R?ckrufkostenloser Rückruf
Call Back

E-Mail Anfrage
E-Mail Anfrage

Ihre Ansprechpartner
Unser Team hilft Ihnen gerne bei Fragen und Problemen weiter. Rufen Sie gleich unsere Hotline unter 040-21107660 an. Oder nutzen Sie unseren kostenlosen Rückruf-Service.
Ihre Ansprechpartner

Archiv für die Kategorie „Zahnzusatzversicherung Vergleich“

Zahnversicherung für Kinder nicht kinderleicht zu finden

Eine gute, leistungsstarke Zahnversicherung für Kinder zu finden ist nicht leicht. Schon allein aus dem Grund, weil diese unbedingt kieferorthopädische Leistungen beinhalten sollte, was nur bei sehr wenigen guten Zahnzusatzversicherungen der Fall ist. Mit zunehmenden Alter und besonders bei schon älteren Erwachsenen ist der Bereich der Kieferorthopädie nicht mehr so bedeutsam und es reicht vollkommen aus, wenn ein Tarif gute Konditionen für Zahnersatz Leistungen und Zahnbehandlungen wie Wurzelbehandlung und auch präventive Maßnahmen wie die professionelle Zahnreinigung beinhaltet.
Sehr viele Kinder und Jugendliche sind auf kieferorthopädische Korrekturleistungen angewiesen. Diese können über die Jahre hinweg mehrere Tausend Euro kosten. Gerade schwer wiegende Kieferfehlstellungen können nicht von heute auf morgen korrigiert werden, sondern müssen langsam heraus wachsen, was seine Zeit dauert.
Da jedoch mit jedem Zahnarztbesuch die Gefahr besteht, dass ein kostenspieliger Handlungsbedarf fest gestellt wird, der dann – bei keiner Zahnzusatzversicherung – mehr versicherbar ist, sollte mit den Abschluss einer Zahnversicherung für Kinder nicht zu lange gewartet werden, zumal nicht nur das Versicherungsrisiko von dem Tag der Antragsnahme versichert ist, sondern auch der Beitragssatz mit niedrigem Eintrittsalter geringer ausfällt als mit höheren. Der Abschluss einer Zahnzusatzversicherung für Kinder lohnt sich also fast immer.
Die Beitragssätze einer Zahnversicherung für Kinder sind niedrig, so dass sich der Abschluss im Ernstfall schnell rentieren wird. Während die Kosten für Zahnersatz Leistungen oder Zahnbehandlungen bei Kindern statistisch gesehen gering ausfallen, stellt der zahnmedizinische Handlungsbereich der Kieferorthopädie den Lowenanteil der eigenanteilig zu tragenden Kosten für die Eltern dar. Daher müssen die Versicherungsbedingungen für die Kieferorthopädie sehr genau unter die Lupe genommen werden.
Die CSS Versicherung ist momentan die beste Zahnversicherung für Kinder. Alternativ – und auch etwas preiswerter (was jedoch sekundär bei der Entscheidung sein sollte) – ist die ARAG Z100, die jedoch keine Erstattung leistet, wenn die Gesetzliche Krankenversicherung überhaupt keine Leistung vorsieht.
Die neue Arag Z90 Bonus Zahnzusatzversicherung leistet wie auch die CSS flexi für die Mehrkosten einer kieferorthopädischen Behandlung und zwar in den KIG-Stufen 3-5, wenn ein Leistungsanspruch gegenüber der gesetzlichen Krankenversicherung besteht.
An diesen Beispielen sieht man schon wie komplex das Thema Zahnversicherung für Kinder sein kann, allerdings leisten professionelle und übersichtliche Zahnzusatzversicherung Vergleich Rechner wirksam Abhilfe und bringen Licht in das Dunkel des Tarifdschungels. Im Zweifelsfall sollte man sich jedoch von einen unabhängigen Versicherungsexperten eingehend beraten lassen, da auch eine Zahnversicherung für Kinder von den individuell vorliegenden Voraussetzungen abhängen kann.

Janitos dental plus überzeugt beim Preisleistungsverhältnis

Eine Zahnzusatzversicherung zu finden, die sowohl beim Versicherungsumfang als auch beim Preis überzeugt ist angesichts der Tatsache, dass der Markt für die Zusatzversicherung Zahn in den letzten Jahren geradezu „überschwemmt“ wurde, alles andere als leicht. Sehr viele Anbieter gewinnen neue Versicherte durch günstige Angebote, die jedoch nicht überzeugen können, wenn es zum Leistungsfall kommt.

Das ist bei nur etwa einer Handvoll Tarifen anders. Dazu gehört auch die Janitos dental plus, die 100 % der Kosten für Zahnersatz übernimmt und zwar auch für professionellen Zahnersatz wie Implantate, die längst aus dem Leistungskatalog der Gesetzlichen Kassen gestrichen worden sind. Darüber hinaus gehört die Janitos dental plus aber auch zu den wenigen Tarifen, die auch für Zahnbehandlungen wie Wurzelbehandlung oder professionelle Zahnfüllungen leistet und auch präventiv für den Versicherten aktiv ist, indem die professionelle Zahnreinigung ebenfalls übernommen wird, womit auch Versicherte profitieren, bei denen kein ernsthafter zahnärztlicher Handlungsbedarf festgestellt wurde.

Interessant ist die Janitos dental plus auch für Kinder und Jugendliche, da 80 % der Kosten für Kieferorthopädie übernommen werden, allerdings – wie bei allen anderen Leistungsfällen auch – nur solange wie von ärztlicher Seite aus noch kein Handlungsbedarf diagnostiziert worden ist.

Mit den Abschluss einer leistungsstarken Zahnzusatzversicherung sollte daher nicht zu lange gewartet werden.

Die Janitos dental plus ist ein Tarif mit einer sehr unkomplizierten Antragsannahme. Antragsteller, die allerdings zahnärztlich schon sehr stark „vorbelastet“ sind können alternativ auch auf die Universa dent privat ausweichen, die überhaupt keine Gesundheitsfragen stellt, womit zumindest zukünftig neu auftretende Erkrankungen im Mundbereich gegen Eigenbeträge, die schnell im vierstelligen Bereich fallen können, versichert sind.

Die Janitos dental plus ist bereits ab 11,19 Euro im Monat zu haben und belegte bei einem aktuellen Zahnzusatzversicherung Vergleich von insgesamt 34 Versicherungsgesellschaften den ersten Platz (Quelle: Softfair im Finanzmagazin Pro Contra Ausgabe 01/2011).

Allerdings sollten Testberichte nicht überbewertet werden. Erstens muss immer genau beachtet werden, welche Beurteilungskriterien zu Grunde gelegt wurden und ob zweitens diese für den individuellen Einzelfall die gleiche Gewichtung haben wie in der Vergleichsstudie.

Im Zweifelsfall helfen neben übersichtlichen Vergleichsrechnern auch die direkte telefonische Beratung durch einen unabhängigen Versicherungsmakler. Die Janitos dental plus kann sich aber zweifellos in der Spitzengruppe der Zahnzusatzversicherungen sehen lassen!

Neue Zahntarife im Zahnzusatzversicherung Vergleich 2011

Die neuesten Zahnzusatzversicherungen, die zuöetzt für leistungsstark genug erachtet wurden, um auf den ersten Rängen des aktuellen Zahnzusatzversicherung Vergleich 2011 zu landen sind folgende:

Barmenia ZG Plus

Als leistungsstarker Nachfolger der Barmenia ZG Zahnzusatzversicherung mit einer Mindesterstattung von 85% für Zahnersatz und Zahnehandlung landet die Barmenia Zg Plus Zahnzusatzversicherung im Zahnzusatzversicherung Vergleich 2011 unter den besten 5 Zahnzusatzversicherungen. Zwar sind die Leistungen bei der Barmenia ZG Plus innterhalb der ersten 5 Jahre begrenzt, doch sind alle wichtigen Nebenbehandlungs-Leistungen bei dieser Zahnzusatzversicherung, beispielsweise für Knochenaufbau und Funktionsdiagnostik mitversichert. Darüberhinaus spricht für die Barmenia Zahnzusatzversicherung, dass die Barmenia überaus schnell und kundenfreundlich in der Leistungsregulierung arbeitet.

JA dental Plus

Die Janitos trat Mitte des Jahres mit den beiden hervorragenden Zahnzusatzversicherungen Ja dental Plus und Ja dental auf den Markt, wobei der Premiumzahntarif Ja dental Plus mit einer Erstattung von 100% für wichtige Zahnbehandlungen, sowie bis zu 90%_Erstattung für hochwertigen Zahnersatz und Zahnprophylaxe (max. 90 Euro Erstattung pro Jahr) den Sprung unter die besten Zahnzusatzversicherungen im Zahnzusatzversicherung Vergleich 2011 geschafft hat, dabei aber zu für jüngere Versicherte durch einen unschlagbar günstigen Beitrag auffällt.Des Weiteren beinhaltet die Janitos dental Plus Zahnzusatzversicherung auch eine Absicherung für Kieferorthopädie bei Kindern und Jugendlichen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres. Die Maximalerstattung innerhalb der ersten Jahre ist auf 4000 Euro für die ersten 4 Jahre beschränkt, was einen Tick besser ist als bei der Barmenia Zahnzusatzversicherung.

Arag Z90 Bonus

Als eine von wenigen Spitzen-Zahnzusatzversicherungen, die auf den vorderen Rängen im Zahnzusatzversicherung Vergleich 2011 auftauchen, wird der Beitrag für die Arag Z90 Bonus Zahnzusatzversicherung, welche 90% der Kosten für Zahnersatz und Zahnbehandlungen absichert, sowie 2 mal pro jahr 60 Euro für die PZR erstattet und zudem 80% für Kieferorthopädie (auch bei Erwachsenen) leistet, nicht im Beitrag erhöht. Die Arag Zahnzusatzversicherung ist daher wärmstens zu empfehlen.

Nicht zu vergessen ist zudem die:

Württembergische Zahnzusatzversicherung ZG70 BZG20 ZB

Die mit Abstand leistungsstärkste Zahnzusatzversicherung im Zahnzusatzversicherung Vergleich 2011 ist die Württembergische Zahnzusatzversicherung in oben genannter Tarifkombination.Diese Zahnzusatzversicherung sichert seine Kunden auf bestem Niveau im Bereich der Zahnbehandlung und der Erstattung für hochwertigen Zahnersatz mit 90% ab. Zu diesen 90%  kommt jedoch zusätzlich noch der Festzuschuss der GKV, so dass bei der Württembergische Zahnzusatzversicherung eine Maximalerstattung von 100% in den meisten Fällen bei hochwertigen Zahnersatzmaßnahmen möglich ist. Für Zahnbehandlungen und Zahnprophylaxe werden 100% der Rechnung erstattet, gleiches gilt für hochwerige Wurzel -und/oder Parodontosebehandlungen und Aufbissschienen.Derzeit verzichtet der Versicherer bei Abschluss der oben genannten Tarife (nur zusammen abgeschlossen) auf sämtliche Wartezeiten für Zahnbehandlungen und Zahnersatz. Eine Sehhilfenerstattung in Höhe von 125 Euro innerhlab von 24 Monaten ist zudem im Versicherungsschutz inklusive.

Die Württembergische Zahnzusatzversicherung versichert bis zu 8 fehlende nicht ersetzte Zähne mit, grundsätzlich arbeitet dieser Zahntarif mit anfänglichen Summenbegrenzungen innerhalb der ersten 4,6 oder 8 Jahre (je nach Anzahl der fehlenden, nicht ersetzten Zähne oder der Anzahl eventuell bereits überkronter oder überbrückter Zähne) in Höhe von 4.000 Euro. Danach wären dann aber 100% der Rechnung erstattungsfähig.

 

Die Frage, welche Zahnzusatzversicherung aus dem Zahnzusatzversicherung Vergleich 2011 , welcher viele weitere gute Zahntarife beinhaltet, zu einem passt, ist eine Frage der persönlichen GEbiss-Situation, des eigenen Geldbeutels und der eigenen Anforderungen und Bedürfnisse.

Kieferorthopädie – Zahnzusatzversicherung Vergleich

Nur wenige von den über 350 angebotenen Zahnzusatzversicherung erstatten auch die Kosten einer kieferorthopädischen Behandlung.
Hier fplgt nun ein kleinerZahnzusatzversicherung Vergleich geeigenter Tarife für Kinder und Erwachsene:

Kieferorthopädie bei Kindern

Die leistungsstärksten Zahnzusatzversicherungen mit Leistungen für Kieferorthopädie bei Kindern sind: CSS flexi ZB ZE top mit einer 80% Erstattung ohne anfängliche Summenbegrenzungen. Des Weiteren erstattet dieser Tarife auch über die Regelversorgung hinausgehende Mehrkosten und auch in den Fällen, wenn ein Leistungsanspruch gegenüber der Krankenkasse besteht (KIG-Stufen 1-3). In diesem Fall erstattet ebenfalls die Arag Z90 Bonus Zahnzusatzversicherung zu 80%, allerdings mit einer Summenbegrenzung innerhalb der ersten 5 Jahre (5.000 Euro).
Ebenfalls für Mehrkosten und in den KIG-Stufen 1-3 leistet die Signal Iduna Komfort Zahn Zahnzusatzversicherung (50% max. 1280 Euro pro Jahr).

Folgende Zahnzusatzversicherungen leisten nur dann, wenn kein Anspruch gegenüber der Krankenkasse besteht: Arag Z100 (80%, dafür nur 2 Jahre Summenbegrenzung), Arag Z80(70%, 2 Jahre Summenbegrenzung) und auch Arag Z50/90 (50% und auch 2 Jahre Summenbegrenzung).
Des Weiteren erstattet der Tarif Ja dental Plus 80% einer KFO-Behandlung in den KIG-Stufen 1 und 2, also dann wenn kein Anspruch gegenüber der GKV besteht (4 Jahre Summenbegrenzung, Leistung nur bei Jugendlichen).Zudem wird ein geringer Zuschuss von 600 Euro je Kiefer durch die Universa dentprivat bei Kindern und Jugendlichen erstattet (egal ob mit oder ohne GKV-Vorleistung)

Bei Kindern sei darauf zu achten eine solche Zahnzusatzversicherung abzuschließen, bevor eine spätere Behandlungsbedürftigkeit ersichtlich ist oder gar eine entsprechende Beobachtung seitens eines Kieferorthopäden angeraten ist. Alleine das „unter Beobachtung stehen“ deutet bereits auf eine laufende Behandlung hin und damit wäre der Versicherungsfall bereits eingetreten.

Kieferorthopädie bei Erwachsenen

Nur die CSS flexi Zahnzusatzversicherung und die Arag Zahnzusatzversicherungen erstatten auch eine KFO-Behandlung bei volljährigen Versicherten, die Signal Iduna Zahnzusatzversicherung mit dem Baustein Z50-3 würde ebenfalls noch in Frage kommen. Allerdings muss berücksichtigt werden, dass sich der Abschluss einer Zahnzusatzversicherung wegen der Kieferorthopädie-Leistungen nicht lohnt, wenn bereits eine Behandlung angeraten ist. CSS flexi und auch die Signal Iduna fragen im Antrag zudem nach einer bereits diagnostizierten Zahn- oder Kieferfehlstellung. Lediglich die Arag Zahnzusatzversicherungen stellen die Frage so, dass nur nach bereits angeratenen oder beabsichtigten Zahn- und KFO-Behandlungen gefragt wird, weshalb Erwachsene, die derartige Leistungen versichern möchten, eher auf die Arag-Tarife ausweichen sollten. Insbesondere bei der CSS flexi Zahnzusatzversicherung wird es bei Erwachsenen aufgrund der Antragsfragestellung kaum eine Möglichkeit geben derartige Kosten zu versichern, allenfalls aufgrund von Unfällen etc. Jedoch wäre auch dann eine Behandlung bei der CSS flexi nicht erstattungsfähig, wenn irgendwo in der Patientenakte zwar eine Behandlungsbedürftigkeit noch nicht festgestellt wurde, aber Röntgenaufnahmen oder Notizen dort darauf hindeuten, dass bereits eine Zahnfehlstellung (wenn auch nur eine kosmetische kleine Fehlstellung) bereits bei Abschluss vorlagen. Insofern könnte der Versicherer hier auf eine vorvertragliche Anzeigepflichtverletzung pochen, obwohl dies dem Antragsteller damals nicht einmal bewusst war.
Die Fragestellung in den Arag Zahnzusatzversicherungen schneidet da im Zahnzusatzversicherung Vergleich mit der CSS Versicherung deutlich kundenfreundlicher ab.

 

Arag Z90 Bonus – neue Premium Zahnzusatzversicherung

90 % Erstattung für hochwertigen Zahnersatz

Die mit vielen guten Erneuerungen ausgestattete Arag Z90Bonus Zahnersatzversicherung, die eine Generellerstattung von 90 % für Zahnersatz vorsieht, welcher bei fünf Jahr vollständig geführtem Bonusheft auch für privat zahnärztliche Anteile und damit hochwertigen Zahnersatz gilt (ansonsten 80 % der Rechnung) und einem Erstattungssatz von generellen 90 % für wichtige Zahnbehandlungen, sowie 80 % für Kieferorthopädie (auch für Mehrleistungen, wenn die Krankenkasse vorleistet), ist ab sofort abschließbar.

Auch die professionelle Zahnreinigung ist nach wie vor im neuen Arag Z90Bonus Zahntarif, wie auch bei dem Vorgängertarif Arag Z100 oder der Zahnersatzversicherung Arag Z 50/90 mitversichert, nur dass die Arag Z90 Bonus Zahnversicherung eine maximale Erstattung von zwei mal 60 Euro innerhalb eines Kalenderjahres vorsieht.

Arag Z90Bonus beste Leistungen für Zahnbehandlungen

Für andere wichtige Zahnbehandlungen, beispielsweise für Kunststofffüllungen, Parodontosebehandlungen, Wurzelbehandlungen, Schleimhauttransplantationen und andere notwendige zahnerhaltende Maßnahmen erstattet die Arag Z90Bonus Zahnversicherung ebenfalls 90 % des Rechnungsbetrages.

Wesentlich interessanter ist die Arag Z90 Bonus Zahnversicherung nun auch für Kinder, da auch in den KIG Stufen 3-5, in denen ein Leistungsanspruch gegenüber der gesetzlichen Krankenkasse für Kieferorthopädie besteht, der Zahntarif Arag Z90Bonus Kosten für höherwertige Mehrleistungen bis zu 1000 Euro zusätzlich erstattet. Ansonsten werden ohne Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse 80 % des Rechnungsbetrages für eine kieferorthopädische Behandlung, sofern diese medizinisch notwendig ist, erstattet.

Die Arag Z90Bonus Zahnzusatzversicherung sieht eine generelle Summenbegrenzungen von 1000 Euro jeweils für die ersten fünf Versicherungsjahre vor, es werden also maximal 5000 Euro in den ersten fünf Jahren durch die Arag Z90Bonus Zahnversicherung erstattet. Ab dem sechsten Versicherungsjahr, sowie bei Zahnschäden, die durch einen Unfall hervorgerufen wurden, entfallen diese genannten Summenbegrenzungen. Die besonderen Wartezeiten betragen bei der Arag Z90Bonus Zahnersatzversicherung wie auch bei allen anderen Arag Zahnzusatzversicherungen generell acht Monate für Zahnersatz und Kieferorthopädie, drei Monate jedoch für Zahnbehandlungen, wozu auch die professionelle Zahnreinigung zählt.diese genannten Wartezeiten können bei Vorlage eines zahnärztlichen Befundberichtes bei Antragstellung entfallen. Generell ist die Annahme bei der Arag Z90Bonus Zahnersatzversicherung bei maximal drei fehlenden nicht ersetzten Zähnen oder durch herausnehmbaren Zahnersatz ersetzten Zähnen bei Antragstellung möglich.in diesem Zusammenhang gelten ab Juli 2011 die fehlenden nicht ersetzten Zahn oder durch herausnehmbaren ersetzten Zahn ein Risikozuschlag von 20 % auf den Normalbeitrag. Ab vier fehlenden nicht ersetzten oder durch herausnehmbaren Zahnersatz ersetzten Zähnen erfolgt eine Ablehnung.

Bessere Leistungen für Kieferorthopädie

Eine weitere Besonderheit bei der Arag Z90Bonus Zahnversicherung ist die Kalkulationsart, welche im Gegensatz zu den vorherigen und bisher am Markt vertreten Arag Zahnzusatzversicherungen ohne Alterungsrückstellungen vorgenommen wurde. Das bedeutet das der Versicherungsnehmer beziehen soll die versicherte Person ein Beitrag zu zahlen hat, der sich nach dem jeweiligen Alter und nicht wie bisher nach dem Eintrittsalter richtet. Dadurch ergeben sich insbesondere für jüngere Menschen sehr günstige Versicherungsprämien, die im Laufe der Zeit geringfügig ansteigen. Die Kalkulationsart ohne Alterungsrückstellungen einer Zahn zur Versicherung hat den Vorteil einer hohen Flexibilität, während man bei Kündigung eines Zahnzusatz Tarifes mit Alterungsrückstellungen die bereits angesparten Alterungsrückstellungen meiner Kündigung verliert. Gleichzeitig zahlt man bei der Arag Z90Bonus Zahnversicherung niemals mehr als das persönliche Risiko kostet.